Der lange Weg zu Neptuns Triumph

In einem fast unscheinbaren Tümpel am Potsdamer Hafen kann der Spaziergänger eine kuriose Skulpturengruppe erkennen. Neben einer Reihe aus Sandstein gefertigter Skulpturen winden sich eiserne Rohre zu weiteren, modernen Skulpturen. Dieses eigentümliche Ensemble ist der derzeitige Zustand einer Figurengruppe, die von goldglänzenden Zeiten bis hin zum fast vollständigen Verschwinden eine lange Geschichte aufzuweisen hat. Diese…

Potsdams schönste Mauer

In einem früheren Beitrag war bereits die Geschichte der Ringerkolonnade Thema, die inzwischen an ihren angestammten Platz zurückgekehrt ist. Sie bildete die nördliche Abgrenzung des Lustgartens. Doch auch in Richtung Westen ließ Friedrich der Große eine optische Barriere errichten – die Lustgartenmauer. Selten beachtet, ist sie doch einer der wenigen authentischen Reste aus der friderizianischen…

Neptuns Triumph um einen Tritonen reicher

Die Figurengruppe „Neptuns Triumph“ im Potsdamer Lustgarten ist seit gestern um eine Figur reicher. Zu dem im Augst 2012 zurückgekehrten Tritonen gesellt sich seit gestern auch der zweite Verkünder von Neptuns Ankunft. Hier einige Eindrücke vom feierlichen Einzug des Tritonen.